Putzen Sie Ihre Zunge!

Einmal am Tag, vorzugsweise am Morgen, sollten Sie die Oberfläche Ihrer Zunge reinigen – entweder mit der Zahnbürste, mit dem Rand eines Kaffeelöffelchens oder mit speziell für diesen Zweck hergestellten Zungenbürsten und -schabern aus Apotheken oder Drogerien.
Eine Schwierigkeit: Die Reinigung des hinteren Bereichs der Zunge (wo die meisten Bakterien sitzen) löst bei vielen Menschen Brechreiz aus. Nehmen Sie sich deshalb Zeit, sich vorsichtig an die Prozedur zu gewöhnen, und stoppen Sie die Reinigung, wenn der Brechreiz auftaucht. Atmen Sie mehrmals tief durch und spülen Sie Ihren Mund mit Wasser, bevor Sie einen neuen Anlauf nehmen.

Die Zungenreinigung gehört in Asien übrigens zur morgendlichen Alltagshygiene.

Quelle: Zahn Info SSO Nr.4/09


www.homepagefabrik.ch