Kinder

Kinder sind keine kleinen Erwachsene, sondern Menschen mit einer eigenen Wahrnehmung und eigenen Bedürfnissen.

Durch Dr. Dully’s langjährige Erfahrung in der Betreuung und Behandlung von Kindergarten- und Vorschulkindern können wir diesen besonderen Ansprüchen Rechnung tragen.

Da wir viel Wert auf die Zahnerhaltung (Prophylaxe) legen, wird Ihr Kind vor der Behandlung mit allen Dingen in der Praxis vertraut gemacht. So ist es uns oft möglich, später viele Behandlungen auch ohne Betäubung durchführen zu können. Für akute Notfälle können wir jedoch auch eine Lachgas-Analgesie (Einatmen eines Lachgas/Sauerstoffgemisches für 3+1 Minuten) oder in besonderen Fällen auch eine Traumlandnarkose ( Vollnarkose ) nutzen, sodass Ihr Kind auch dann kein negatives Erlebnis aus der Praxis mitnimmt.

Gerne haben wir Sie als Eltern bei der Behandlung dabei. Sollten Sie jedoch Ihre eigenen Ängste nicht kontrollieren können und diese damit auf Ihr Kind übertragen, ist der direkte Kontakt zwischen Ihnen und Ihrem Kind ab und zu nicht förderlich für eine optimale Behandlung. Trauen Sie Ihrem Kind ruhig etwas mehr zu, Sie werden erstaunt und erfreut sein, wie gut sich Ihr Kind auch ohne Mama und Papa behandeln lässt. Bleiben sie im Hintergrund und überlassen Sie bitte uns die Führung Ihres Kindes in der Praxis. Sie werden später mit einem zufriedenen Kinderlächeln belohnt.

Alle Behandlungen werden selbstverständlich vorher mit Ihnen besprochen.
Mit Ihrer Hilfe und unserem Bemühen werden wir als gutes Team aus dem Zahnarztbesuch ein positives Erlebnis machen.
Sollten Sie noch Wünsche und Anregungen haben, teilen Sie uns diese bitte einen Tag vor Ihrem Besuch telefonisch mit. Hilfreich sind für uns auch Informationen über Ihr Kind, wie Lieblingstiere, Spielzeug, Vorlieben, Freunde etc. Dadurch können wir uns gut vorbereiten.

Machen Sie mit unserer Hilfe Ihrem Kind eines der schönsten Geschenke: ein gesundes und schönes Lächeln ohne Angst vor dem Zahnarztbesuch.
Ein Leben lang!

www.homepagefabrik.ch